HistAK Neumarkt
Historischer Arbeitskreis Neumarkter Hochtal


Ausstellung kultURspuren rund ums Linder Feld 2018 Frei zugänglich in den Kasematten des Schlosses Lind

 Kleine Zeitung vom 25. August 2017:

Münzen, Waffen, Werkzeuge, Steine, Gefäße – im Neumarkter Hochtal sind viele historisch interessante Gegenstände zu finden. Um diese wissenschaftlich korrekt bestimmen zu können, lädt der Verein „HistAK Neumarkt“ in Kooperation mit dem „Anderen Heimatmuseum Lind“ und dem Archäologiemuseum Schloss Eggenberg am 26. Mai zum dritten Bestimmungstag auf den Hauptplatz Neumarkt... mehr



Kleine Zeitung vom 25. August 2017:

Von Schatzräubern, dem Mythos Noreia und der ältesten Kirche

 

„HistAK“-Obmann-Stv. Werner Fest mit Ingrid Göglburger, Christa Fürnkranz, Viktoria ThannerFoto: © Sarah Ruckhofer

Der Verein "HistAK Neumarkter Hochtal" hat sich der historischen Aufarbeitung der Region verschrieben - mit einigen Hindernissen.

Die Römerstadt Flavia Solva, der Strettweger Kultwagen oder das älteste Grab der Steiermark in Wildon – es gibt zahlreiche prominente Ausgrabungsstätten in der grün-weißen Mark. Seit Kurzem rückt nun das Neumarkter Hochtal ins Zentrum der steirischen Archäologie. Möglich macht das der „Historische Arbeitskreis Neumarkter Hochtal“, der sich seit drei Jahren um die Aufarbeitung der Geschichte der Region bemüht..... mehr